Chlorella vulgaris

CHLORELLA VULGARIS. Chlorella vulgaris ist eine bestens untersuchte Alge und dient deshalb in der Wissenschaft gerne als „Modellorganismus“. Chlorella Algen sind Süßwasseralgen und kaum größer als ein rotes Blutkörperchen. Sie sind eine der ältesten Nahrungsquellen. Die grüne Chlorella Alge enthält phantastisch viel Chlorophyll. Die Alge entwickelt runde, einzeln existierende Zellen, deren Zellwände aus einem vielschichtigen Cellulose Tragwerk bestehen, in das mehrere Lagen aus polymeren Kohlenwasserstoffketten eingelagert werden. Die einzelnen Zellen der Chlorella Alge, die sich ungeschlechtlich fortpflanzt, enthalten ein allein stehendes Mitochondrium. Für mehr Informationen siehe beispielsweise hier (www.algomed.de).

Fotobioreaktor1_web

 

In der Natur ist diese seit 1890 bekannte Süßwasseralge weit verbreitet und kann auch gezielt angepflanzt werden. Dabei muss sie besten Umweltvoraussetzungen, natürlichem Klima und intensivem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Man verwendet die Alge hauptsächlich zur Produktion von Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetika.

Firma_Glasroehren_1_web

Produkt FLIQUA Chlorella:

  • Herstellung in Deutschland
  • Vorreiter im modernen Anbau von Mikroalgen.
  • geschlossener Photobioreaktor
  • nachhaltige und umweltfreundliche Anbaumethode
  • keine Verschmutzungen durch Schadstoffe
  • jede Stufe des Anbaus wird überwacht.
  • Entspricht international anerkannten Normen

Die Anbaumethode und Qualitätspolitik sorgt für ein einzigartiges Premium – Produkt. Ein hochreines Produkt.

 

 

 


 

Bitte beachten Sie: Aus rechtlichen Gründen dürfen wir hier keine gesundheitsbezogenen Aussagen machen. Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung sowie gesunde Lebensführung. Für weitere Informationen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker, Apotheker oder informieren sich mit Hilfe von Fachliteratur bzw. der aktuellen Forschung.